Sonntag, 1. Februar 2015

{Getrödelt, Gefunden, Gefreut} Schmuck

 Hello lovelies,


ich möchte heute mal wieder bei Frl. Swings "Getrödelt, Gefunden, Gefreut!" mit machen und euch heute meinen "neuen Schatz" zeigen, der letztens den Weg zu mir gefunden hat.
Diese wundervollen Schmuckstücke darf ich nun mein Eigen nennen:


6 Ketten, 4 Paar Ohrclips, 2 Broschen, 1 Armband? und 1 Paar Handschuhe.


 Ich finde die Ohrclips ganz bezaubernd. Besonders gut gefallen mir die Margeritten (ganz oben) und die silbernen Hänger mit Perle (ganz unten). Die goldenen Clips sind leider etwas verbogen und ich trau mich nicht, da viel dran zu ändern...
Ganz oben im Bild (die kleine, goldene Geldbörse) seht ihr übrigens eine der Ketten. Die kleinen Plättchen sind alle intakt und man könnte tatsächlich etwas darin verwahren - soooo schön^^
Darunter ist dieses Band, dass eigentlich fürs Handgelenk zu lang ist, aber um meinen Hals bekomme ich es auch nicht rum... Hm, was nun? Und es wird auch nur durch einen Perlmuttstein, der durch eine Schlaufe gezogen wird, geschlossen. Kommt mir etwas unsicher vor. Wie trägt man das denn? Hat jemand eine Ahnung?


Leider etwas unscharf - die weißen Nylon-Handschuhe, die bis kurz unter den Ellbogen gehen (nehme ich an). Unglücklicherweise passen sie nämlich nicht bzw. traue ich mich nicht, bei dem zarten Material, mit roher Gewalt dran. Auf den Handrücken sind kleine Perlen gestickt *hach*

Das ganze gab es übrigens für 0€!
Ja, ich liebe meinen Job XD Eine meiner Patientinnen hat mir dieses Schatz geschenkt, nachdem ich ihr von meiner Leidenschaft für die 40er/50er Jahre erzählt hatte. Sie meint, die Schmuckstücke stammen noch aus der Zeit (wobei einiges sicher auch etwas später datiert) und seinen teilweise auch aus Amerika.
Jetzt brauch ich nur noch die passende Gelegenheit und das restliche Outfit dazu^^


So long,
Sandy

Kommentare:

  1. toller schmuck und handschuhchen! die damen scheinen ab einem bestimmten punkt zu vergessen von wann ihre sachen sind, ich hatte das auch mit einigen erbstücken von meiner lieben oma!
    Aber es gibt doch nichts schöneres als eine handvoll erinnerungen von jemandem netten und lieben geschenkt zu bekommen. das ist toll! da ist es ja dann auch egal, ob es aus den 40ern oder doch eher aus den 60ern ist ... :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wirklich ein tolles Geschenk :) Wegen der Ohrclips kannst Du es mal bei einem Juwelier versuchen. Die müssten das ja wieder hinbiegen können. Und wenn die Handschuhe aus Nylon sind, dann sollten sie schon dehnbar sein, aber ich verstehe nur zu gut, dass man da vorsichtig ist. Man stelle sie nur vor sie gingen kaputt.. ohje, ohje..

    AntwortenLöschen
  3. Was für schöne Geschenke!
    Ich hätte auch Angst um die Handschuhe. Bei Leder heisst es ja auch, die seien dehnbar, aber seitdem mir mal eine Naht gerissen ist, bin ich da vorsichtiger.
    Aber sehr schick mit den Perlen auf dem Handrücken.
    lg ette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, es lohnt sich sicherlich immer wieder mal bei Goody-GoodyBerlin reinzuschauen ... da ist auch das eine oder andere Kleid oder Rock dabei, die ich verkaufe, weil viel zu schmal, viel zu weit, viel zu viel Platz für Oberweite, kein Platz für Hintern, viel platz an der Taille ... Alle Größen sind möglich!
    Bis Bald! :)

    AntwortenLöschen