Montag, 30. Dezember 2013

{13 Vorsätze} Dezember 2013 - Endstand

Hello lovelies,



ich wollte dieses Jahr ausklingen lassen mit meinen 13 Vorsätzen, die ich Anfang des Jahres gefasst hatte, als ich von der lieben Thuy getagged wurde. Zwischenzeitlich habe ich die Rückblicke darauf ja ziemlich schleifen lassen, aber jetzt werfe ich doch noch mal einen Blick darauf - sozusagen als Vorschau für die Vorsätze im nächsten Jahr... v.v'

- 13 -
Bilder zeichnen. 
Da ist nur noch das Weihnachtsbild hinzu gekommen, ansonsten habe ich nichts mehr rechtzeitig fertig bekommen.
 

Zu sehen sind meine beiden Charaktere Minuette Muscardin und Henry Mouse, bei denen ich mich von meinem Puuhbärchen und mir habe inspirieren lassen^^ Sie ist eine Haselmaus, er eine Hausmaus - mittlerweile sind sie zwar verheiratet, aber sie hat ihren Namen behalten. Ich hatte ja vor einiger Zeit mal die Kennenlern-Geschichte dazu geschrieben und wollte diese noch bebildern, aber das hat bisher noch nicht so gut geklappt (siehe Nummer -1-).
Der Endstand liegt somit bei 8 Bildern - FAIL!

- 12 -
Monate Disziplin...
Davon kann wieder mal keine Rede sein. Ich bin allerdings recht froh, dass mein Gewicht über die Feiertage nicht zu sehr in die Höhe geschossen ist...
Dafür habe ich mich für nächstes Jahr Zumba vorgenommen und hoffe, dass ich da recht diszipliniert dabei bleiben kann.
Die Disziplin bezüglich der Ordnung ist noch ein anderer großer Punkt, der gehörig ins Wasser gefallen ist. Momentan habe ich wieder das Gefühl, das wir viel zu wenig Platz haben bzw. alle Dinge noch nicht ihren richtigen Platz gefunden haben. Demzufolge habe ich immer den Eindruck, wir leben im Chaos. Das will ich nächstes Jahr auch nochmal in Angriff nehmen.
Endstand: FAIL!

- 11 -
neue, interessante Menschen kennenlernen.
Es gab dann wohl doch nicht ganz so viele. Zumindest, wenn ich die wechselnden patienten weglasse. Dafür habe ich ein paar neue, interessante Blogs entdeckt - unter anderem:
Und damit sich hier keiner übergangen fühlt... Das waren nur die neuesten Entdeckungen. Zu meinen altbekannten Lieblingsbloggerinnen zählen:
und das
Ich freu mich immer über neue Posts von ihnen und werde auch im neuen Jahr gern bei ihnen vorbei schauen. Eine komplette Folgeliste meiner Blogs wäre hier allerdings zu lang und ich hoffe, dass sich niemand auf den Schlips getreten fühlt...
Der Endstand für relle Menschen liegt bei 4 Personen - FAIL!
 
- 10 -
Minuten Sport am Tag.
Nein, hat sich nichts getan an der Front. Obwohl ich ja bei meinen Eltern Sport geplant hatte, weil sie einen kleinen Fitness-Raum im Keller haben... v.v'
Ich hoffe, dass ändert sich mit dem Zumba-Kurs ab Januar - auch wenn es nicht täglich ist.
Endstand: FAIL!
 
- 9 -
Konzerte besuchen.
Da ist noch ein bisschen was zusammen gekommen. Zuletzt hatte ich ja das Laternenfest erwähnt - als 8. Konzert. Wir waren im September noch auf der Wildcat Night, im Oktober zu Graham Fenton, im November zu Lil Giselle und zuletzt im Dezember zu Santa Goes To Rock & Roll Hell im Orange Peel in Frankfurt.
Das Orange Peel hatte sich dieses Jahr insgesamt schwer ins Zeug gelegt, was Rockabilly-Konzerte angeht. Dafür waren wir dieses Jahr kein einziges Mal in Marburg im Knubbel. Mal sehen, was das nächste Jahr so bringt - die vorgesehenen 9 Konzerte haben wir auf jeden Fall geschafft^^
Der Endstand liegt bei 11 Konzerten - WIN!

- 8 -
mal Sushi essen gehen.
v.v'
Wir waren dann doch nicht mehr Sushi essen. Nachdem uns im September ein selbst gebratenes Thunfischsteak (von followfish) ziemlich auf den Magen geschlagen ist, hatten wir eine gewisse abneigung gegen Fisch. Ich brate den Thinfisch ja nie ganz durch, aber das mache ich immer so. Nur das eine Mal war der Fisch wohl nicht mehr ganz gut und wir waren beide sehr froh, dass wir an dem Tag nicht so weit von der Toilette weg mussten... v.v'
Deswegen bleibt der Endstand auch bei 6 Mal - FAIL!
 
- 7 -
Kilo abnehmen.
 Okay, dann reden wir mal Tacheles. Der Anfangsstand lag bei ca. 87 Kilogramm. Die Gramm zähle ich ja gar nicht, weil es bei mir ja eh ganz oft 1-2kg pro Tag schwankt. Ansonsten passt eher dieser Spruch:


*hüstel*
Tja, momentan stehe ich bei 86kg, war aber zwischenzeitlich auch schon mal bei 83kg.
Für nächstes Jahr möchte ich gern bessere Etappen planen - strebe aber trotzdem noch die 80kg an.
Endstand: FAIL!

- 6 -
Blogposts jeden Monat und Beteiligung an regelmäßigen Aktionen.
Auch das hat nicht jedes Mal geklappt, aber das Ziel ist nicht ganz so weit weg. Es hat nur im Juli (5), August (4), Oktober (5) und November (3) nicht geklappt.
Die "12 von12" habe ich leider nicht immer geschafft. Gerade, wenn es mitten in der Woche ist und ich bis abends 19:30Uhr außer Hauses bin, habe ich keine Lust mehr, die Fotos noch zu posten - und oft schaffe ich gar keine 12.
Mein "Schlemmersonntag" ist leider auch etwas ermüdend geworden, so dass ich ihn irgendwann eingestellt hatte.
Mit dem "MeMadeMittwoch" ist es ähnlich. Meist hatte ich noch nichts Neues fertig gestellt - ich nähe einfach zu langsam und zu wenig. dafür hat mir der weihnachtliche Sew Along richtig Spaß gemacht^^
Somit ist der Endstand: FAIL!
 
- 5 -
Tage Wellnessurlaub.
Das war leicht^^
WIN!

- 3 -
neue Kleider nähen.
Uiuiui, gerade so geschafft^^ Das dreitte Kleid ist mein Weihnachtskleid geworden.


Ich habe noch ein paar weihnachtliche Bilder bei den "Schwiegereltern", aber die muss ich erst noch sichten. Ich hoffe ja, dass ich das Cape doch noch bis Silvester fertig bekomme...
Endstand für die Kleider: 3 geschafft - WIN!

- 2 -
guten Taten pro Tag.
Da habe ich absolut keine Ahnung, wie ich das werten soll. Ich habe von meinen Dauerpatienten sehr viel Lob zum Jahresende bekommen. Und sie haben wiederum von mir kleine, süße Geschenke zu Weihnachten bekommen^^ Wenn ich allein die beruflichen taten zähle, kann ich diesen Vorsatz auf jeden Fall abhaken. Würde das allerdings nicht zählen, sähe ich ziemlich alt aus... v.v'
Ich werte den Endstand aber lieber als WIN!

- 1 -
selbstgeschriebenes Buch beenden.
Hier muss ich aber ein klares Nein geben. Die Bilder von "Minuette" sind überhaupt nicht vorangegangen. Und beim "Lichtkristall" hatte ich zwar einen kleinen Motivationsschub und habe ein paar Kapitel überarbeitet, aber das schlief dann auch bald wieder ein.
Endstand: FAIL!

So, dann zähle ich mal zusammen.
8x FAIL und 4x WIN.
Das ist keine sehr positive Bilanz.
Ich werde im neuen Jahr meine Vorsätze etwas gezielter stecken, damit ich am Ende doch eher einen positiven Eindruck habe und motivierter bin^^ Aber im Großen und Ganzen bin ich schon auf dem richtigen Weg - ich muss nur konsequenter dran bleiben.

Wie sieht es mit euren guten Vorsätzen aus?


So long,
Sandy

Kommentare:

  1. Hi Sandy, Thanks for the mention about my blog. Love the dress which is you call your Christmas dress. x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh my, thanks a lot for stopping by and I'm really happy that you like my dress^^

      Löschen