Samstag, 19. Juli 2014

Sommer-Kombination (Rock & Top)

Hello lovelies,


ich wollte euch heute auf den neustens Stand bringen, was meine vierteilige Sommer-Kombination angeht, über die ich ja schon vor einigen Tagen berichtet hatte.
Hier schon mal erste Tragebilder von Rock und Top:


Den Rock hatte ich super schnell fertig. Die gestreifte Seite des Bettbezuges haben ich einmal quer gefaltet, damit ich zweimal ca. 75cm Länge hatte. Dann nur beide Teile ausschneiden und dann längs an einem Streifen entlang durchschneiden, damit dann etwa 4 gleichgroße Teile entstehen.
Anschließend ging es ans Streifen ausrichten bzw. Falten legen am oberen Ende. Das musste nur noch meinen ca. Taillenumfang ergeben und schon war der Rock nähbereit.
Zum Schluss habe ich 10cm breite, grüne Stoffstreifen längs halbiert, mit Bügelvlies verstärkt und als Knopfleiste und Bund angenäht. Zum Schluss den Saum vernäht und Knöpfe dran und Knopflöcher von der Maschine - FERTIG!
Den Rock habe ich in knapp 2 Tagen geschafft^^

Das Top war eine größere Herausforderung, weil ich mir über den Schnitt noch nicht ganz klar war. Erst wollte ich vorn mehr Form reinbringen mit mehreren Abnähern, aber irgendwie wollte das nie so, wie ich wollte.
Letztendlich habe ich nur den gestreiften Teil oben behalten, aber auch etwas verschmälert. Der grüne Teil wurde stark vereinfacht mit nur jeweils zwei Abnähern vorn und hinten. Die Knopfleiste habe ich wie beim Rock gemacht, nur mit kleineren Knöpfen - und die Knopflöcher, habe ich alle per Hand genäht.
Zum Glück hatte ich noch genügend kleine Knöpfe - nur einer fehlte, dafür habe ich aber einen hübschen Ersatz gefunden.


Das kleine Blümchen macht sich da oben ganz gut, oder?^^

So ganz glücklich bin ich mit dem Top aber doch noch nicht - die untere Länge ist leider nicht gleichmäßig. Vorne ist es recht kurz (was nicht so schlimm ist), aber hinten ist es zu lang und wirft eine Falte.


Hier sieht man den Verlauf des Tops ganz deutlich. Und ich sehe hier auch den Grund des Problems. Ich hätte den grünen Teil zur Seitennaht hin bereits kürzen muüssen - also so eine Art "Seitenabnäher" zwischen Streifen und Grün machen müssen.


Hier sieht man die Falte hinten. Sie ist nicht ganz schlimm, aber ich weiß eben, dass sie da ist...
Mal sehen, ob ich noch Lust habe, die Änderung zu machen. Ansonsten finde ich das Outfit sehr bequem und sommertauglich.


Wird diesen Sommer sicher noch häufiger getragen^^
Jetzt fehlen nur noch Bluse und Shorts...
Ich bin dann mal Nähen.


So long,
Sandy

Kommentare:

  1. Tolles Outfit, auch wenn noch nicht vollständig und du noch nicht ganz zu frieden damit bist. Mir gefällt es!!! Ich denke, ich werde mit so eine Strandkombination für das nächste Jahr aufheben.
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön^^
      Na dann hoffe ich, dass der nächste Sommer genauso heiß wird, wie dieser^^
      Ein schönes Wochenende,
      Sandy

      Löschen
  2. Das sieht ja schonmal super aus - finde ich richtig toll! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - das freut mich aber, dass es dir gefällt^^
      Ich wünsch dir ein entspanntes Wochenende,
      Sandy

      Löschen
  3. großartig! das gefällt mir sehr, sehr gut. würd ich auch sofort anziehen, wenn es nicht so kalt wär ...

    AntwortenLöschen